Skip to main content

HAWATA 2022 in Essen

Was ist die HYWATA

Die hydrologisch-wasserwirtschaftliche Tagung (HYWATA) ist eine Vernetzungsveranstaltung für Studierende aller Fachrichtungen mit Wasserbezug (Hydrologie, Hydrobiologie, Wasserwirtschaft, Kulturtechnik, Wasserbau, Geowissenschaften, Verfahrenstechnik für Wasseraufbereitung und des Bau- und Umweltingenieurwesens).

Ziel ist die Vernetzung von Studiengängen im deutschsprachigen Raum mit Wasserbezug. In Vorträgen, Exkurionen und Workshops können sich die Teilnehmer*innen mit Fachkolleg*innen über aktuelle Herausforderungen austauschen. Die HYWATA fand erstmalig 2012 an der Technischen Universität Dresden statt. Aufgrund des Erfolges kam es 2015, 2017 und 2018 zu weiteren "HYWATAs" in Dresden und in Wien. (von www.hywata-2022.de, bearbeitet)

HYWATA 2022

Im Juni 2022 wird die HYWATA an der Universität Duisburg-Essen (UDE) stattfinden. An vier Tagen werden studienrelevante Thematiken anhand der Emscher- und Ruhrregion erörtert. DIe Studienvertretung KTWW nimmt mit weiteren Studierenden der KTWW und UIW an der HYWATA teil und fährt am 08. Juni 2022 nach Essen.

Du möchtest Teil der Delegation sein?

- schreib ein Mail an stvktww@oehboku.at und melde dich bei uns. Anmeldefrist ist der 08. April 2022

Du möchtest mehr über die HYWATA 2022 erfahren?

- geh auf die Homepage der HYWATA 2022 und schau dir den Flyer weiter unten auf der Seite an