Skip to main content

Anerkennung

Der Begriff Anerkennung bedeutet die Übernahme von einer bereits erbrachten Leistung in ein Studium an einer österreichischen Universität.

Prüfungen, die an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität, Hochschule oder sonstigen postsekundären Bildungseinrichtung, einer berufsbildenden höheren Schule oder einem Universitätslehrgäng oder Hochschullehrgäng absolviert wurden und wissenschaftliche Tätigkeit in Betrieben oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Das heißt, dass die entsprechenden Prüfungsleistungen, die für das aktuelle Studium vorgeschrieben sind, nicht noch einmal erbracht werden müssen. Kriterien sind die inhaltliche und umfangmäßige Gleichwertigkeit mit den entsprechenden österreichischen Prüfungen, vor allem in Bezug auf die ECTS-Credits.

Weitere Infos findest du hier:

Voraussetzungen
Antragstellung
Leitfaden Anerkennung

Guidelines for recognition

The term recognition refers to the transfer of an academic achievement into a course of study at an Austrian university.

Examinations which have been successfully competed at a recognised domestic or foreign university, a college or any other post-secondary educational institution, a vocational secondary school, a university course or university-level course, or research activities in the private sector or at a non-university research institution.

This frees students from having to repeat examinations when transferring to a new academic programme. In order to meet criteria, examinations must be equivalent in content and scope to corresponding Austrian examinations, particularly with regard to ECTS credits.

For any further information click below:

Prerequisites
Procedure
Guidelines for recognition