Das Referat für Bildungspolitik sucht Mitstreiter*innen

Das Referat für Bildungspolitik ist ist für die rechtliche Beratung von Studierenden in Universitätsangelegenheiten/studienspezifischen Angelegenheiten. 

Du interessierst dich für Bildungspolitik, Rechtstexte, demokratischen Entwicklungen und Handlungsspielräume für Studierende an der Universität? UND du willst diese Interesse mit anderen teilen? Dann bewirb dich beim Referat für Bildungspolitik. Wir suchen Sachbearbeiter*innen und eine/n neue/n Referent*in. 

 

Der/die Referent*in ist für die interne Organisation und Koordination des Referats zuständig. Er/sie vertritt das Referat innerhalb der ÖH wie auch gegenüber der Uni und externen Stellen. Gemeinsam mit den Sachbearbeiter*innen werden den Studierenden studienrechtliche Beratungen angeboten (Mail, telefonisch, persönliche Sprechstunden, Veranstaltungen). Enge Kooperation gibt es dabei besonders mit den Referaten für Soziales und für ausländische Studierende.

Komplexere Fälle wie auch allgemeine unipolitische Pläne und Entwicklungen werden vom bzw. von der Referent*in bei regelmäßigen Treffen mit dem Vorsitz der ÖH und hochrangigen Vertreter*innen der Uni erörtert. Der/die Referent*in informiert sich laufend über uni- und bildungspolitischen Entwicklungen und informiert und berät gemeinsam mit den Sachbearbeiter*innen die Kolleg*innen innerhalb der ÖH und die Studierenden dahingehend. Ebenso ist er/sie für die Vernetzung mit bildungspolitischen Referaten (Bundesvertretung und andere Hochschulvertretungen) zuständig. 

Hast Du Interesse? Dann melde dich mit einem Motivationsschreiben bei vorsitz@oehboku.at

Wenn du dich als Sachbearbeiter*in bewerben möchtest, wende dich einfach an das Referat bildung@oehboku.at

 

Weitere Informationen zum Referat findest du hier