Neue*r Referent*in im Referat für Sozialpolitik ÖH BOKU 

Du möchtest deine Mitstudierenden in verschiedenen Anliegen beraten und unterstützen? Hast ein offenes Ohr für ihre Probleme und arbeitest gerne im Team? Dann suchen wir DICH! 

Gesucht: Neue*r Referent*in im Referat für Sozialpolitik ÖH BOKU 

Du möchtest deine Mitstudierenden in verschiedenen Anliegen beraten und unterstützen? Hast ein offenes Ohr für ihre Probleme und arbeitest gerne im Team? 
Dann suchen wir DICH! 

 

Wer oder was ist das Referat für Sozialpolitik?  

Dem Sozialreferat obliegt die beratende und unterstützende Hilfeleistung der Studierenden in Bezug auf die Erlangung von staatlichen und anderen Studienbeihilfen, in steuerlichen und Sozialversicherungsbelangen sowie in Wohnungsangelegenheiten. Es hat für die Hilfestellung und Beratung von Studierenden mit Kindern und Studierenden mit Beeinträchtigungen zu sorgen.
Das Sozialreferat soll das sozialpolitische Engagement der Studierenden fördern. Es hat weiters die Aufgabe, den Kontakt mit anderen Sozialreferaten zu knüpfen beziehungsweise aufrechtzuerhalten und sich um die Zusammenarbeit mit außer- und inneruniversitären sozialen Initiativen zu kümmern.

Als Referent*in bist du verantwortlich für die Aufgabenbereiche des Referates und die dort zugeteilten Sachbearbeiter*innen. Du vertrittst das Referat sowohl innerhalb der ÖH BOKU, als auch in Kontakt mit der Universität und der Öffentlichkeit.

 

Anforderungen: 

  • Grundkenntnisse in themenbezogenen Inhalten (z.B. Studienbeihilfe, Familienbeihilfe, Studieren mit Beeinträchtigung, Beurlaubung, etc. ...) 
  • Teamfähigkeit 
  • strukturiertes Arbeiten 
  • repräsentative Vertretung der aktuellen Probleme von Studierenden gegenüber der Universität 
  • Bereitschaft zur Erarbeitung neuer Projekte und Weiterbildung  

 

Im Referat für Sozialpolitik fallen neben den allgemeinen Tätigkeiten wie regelmäßige E-Mail Beantwortung und dem Abhalten von Sprechstunden auch weitere Aufgaben an, wie: 

  • Das Bearbeiten von Sozialfonds- & Unterstützungsfonds-Anträgen 
  • Bereitschaft zur Erarbeitung neuer Projekte und Weiterbildung 
  • organisieren von internen Meetings 
  • Teilnahme an studierendenrelevanten Sitzungen 
  • Einschulung neuer Sachbearbeiter*innen  

Dich erwartet ein motiviertes und bunt durchgemischtes Team, mit welchem du gemeinsam die Studierenden der BOKU unterstützen kannst! 
Für dein Engagement erhältst du eine Aufwandsentschädigung, Toleranzsemester und freie-Wahlfach-ECTS, sowie die Möglichkeit an Schulungen und Seminaren teilzunehmen. 

Interesse geweckt?  
Dann schicke uns bitte einfach ein Motivationsschreiben bis zum 14. Dezember 2021 an  vorsitz@oehboku.at.
Du erhältst dann eine Einladung zu einem Hearing ("Bewerbungsgespräch") mit den Mandatar*innen der Universitätsvertretung - dieses wird in der Kalenderwoche 50, am 14., 15. oder 16.12 stattfinden.

 

Wir freuen uns schon auf deine Bewerbung!
ÖH BOKU Vorsitzteam