Skip to main content

IAESTE - International Association for the Exchange of Students for Technical Experience

Die IAESTE ist eine ehrenamtliche Organisation, die Studierenden technischer und naturwissenschaftlicher Studienrichtungen die Möglichkeit bietet, im Ausland ein Praktikum zu absolvieren. Eine der Besonderheiten am Programm der IAESTE ist, dass alle Praktika bezahlt sind. Außerdem wird im Partnerland für ein umfangreiches Freizeit- und Sozialprogramm gesorgt. Durch diesen besonderen Service konnte die IAESTE schon einigen jungen Menschen den Sommer ihres Lebens bieten!

Da die IAESTE eine ehrenamtliche Organisation ist, steckt hinter jedem Praktikum die Arbeit einer Vielzahl von freiwilligen Mitgliedern. In Österreich ist IAESTE an 7 der größten Universitäten, unter anderem an der Universität für Bodenkultur vertreten. 
Zusätzlich zu ihrem Hauptaugenmerk, dem Exchange, bietet die IAESTE auch andere Projekte an:
Jeden November organisieren IAESTE BOKU und IAESTE Vienna an der TU Wien eine Karrieremesse, die TECONOMY. Dabei können Kontakte zu über 80 teilnehmenden Unternehmen geknüpft und diese in Zukunft genutzt werden.Im Mai und Juni bietet die IAESTE das Firmenshuttle an. Dabei wird Studierenden die Möglichkeit geboten, an Exkursionen bei einem möglichen künftigen Arbeitgeber teilzunehmen. 

Falls ihr ein Auslandspraktikum in einem unserer über 80 Mitgliedsländern absolvieren oder mehr Informationen wollt, dann besucht uns auf unserer Homepage oder liked uns auf unserer Facebook-Seite (IAESTE Boku).

Ihr könnt auch gerne jeden Mittwoch von 10 – 12 Uhr zur Sprechstunde in unser Büro im 1. Stock der Muthgasse 18 (neben den PC Räumen) kommen oder uns eine Email an boku@iaeste.at schreiben!