Skip to main content

IFSA - International Forestry Students' Association

Die IFSA, International Forestry Students‘ Association, ist eine von Studierenden für Studierende gegründete und geführte, politisch unabhängige, gemeinnützige Organisation.

Ziel der IFSA ist es die globale Kooperation zwischen Forststudierenden weltweit zu unterstützen. Durch gemeinsamen Austausch von Ideen und Wissen, sowie durch gemeinsame Teilnahme an internationalen Veranstaltungen kulturelles Verständnis zu fördern, sowie eine nachhaltige Zukunft für unsere Wälder zu sichern und der Jugend eine Stimme in internationalen Konferenzen und Meinungsfindungsprozessen zu geben.

Über uns

Auf der BOKU wird die IFSA durch ein Lokalkomitee vertreten, das regelmäßig Exkursionen und Treffen für Mitglieder veranstaltet und ein Treffpunkt für international interessierte Studierende sein soll.

Zum ersten Mal wird im August 2016 das weltweit größte Treffen von Forststudierenden, das 44. International Forestry Students‘ Symposium (IFSS), organisiert vom Lokalkomittee BOKU, stattfinden. Bei Exkursionen quer durch Österreich und einem Besuch unserer Nachbarn in Bayern, wird Österreich in all seinen forstlichen und kulturellen Facetten 120 TeilnehmerInnen aus rund 50 verschiedenen Ländern aus allen Kontinenten vorgestellt.

Weiterführende Informationen findet ihr auf unserer Homepage https://ifsalcboku.wordpress.com/ auf Facebook sowie auf www.ifsa.net. Informationen zum IFSS findet ihr hier: http://ifss2016.at/