Skip to main content

Unterstützungsfond der ÖH BOKU

Seit dem Studienjahr 2017/18 werden BOKU-Studierende mit besonderen Bedürfnissen aus Mitteln des Unterstützungsfonds der ÖH-BOKU unterstützt. 

Wer kann eine Unterstützung erhalten?

Ordentliche und außerordentliche Studierende der Universität für Bodenkultur Wien, die den Richtlinien des Unterstützungsfonds der ÖH BOKU entsprechen:

  • Studierende mit Behinderungen
  • Studierende mit körperlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen 
  • Studierende mit Sprachbarrieren 
  • Studierende mit Betreuungspflichten 

Die Unterstützung erfolgt durch eine finanzielle Teilabgeltung für die im Rahmen des Studiums entstandenen Mehrkosten im Ausmaß von min. 50€ bis max. 150€ pro Semester.

Die Höhe des Unterstützungsfonds ist im Jahresvoranschlag der ÖH BOKU zu finden. Die Verteilung erfolgt nach Anzahl der AntragstellerInnen und Dringlichkeit.

Die Richtlinien findest du hier

Wie wird der Antrag gestellt?

Anträge können nur mit dem Formular "Unterstützungsformular" des Referats für Sozialpolitik beantragt werden. Das ausgefüllte Formular kann per Mail oder Paper Based im Sekretariat der ÖH BOKU, Augasse 2-6, 1090 Wien, abgegeben werden.

Fristen:

  • Wintersemester:     30. November
  • Sommersemester:  30. April

Formular:

Unterstuetzungsfonds-Antragsformular.pdf

Noch Fragen?

Dann schreib an sozial@oehboku.at oder komm einfach in eine unserer Sprechstunden!