Abgesagt - Wildkräuterwanderung im Sommer

Fr, 21.06.2019 | 13:00 Uhr | Wien - öffentlich erreichbarer Treffpunkt wird vorab per Mail bekanntgegeben

Kräuterwanderung mit Dipl.-Kräuterpädagogin Valerie Jarolim

Rund um die Sommersonnwende, wenn die Sonne ihren Höchststand erreicht, strotzen Johanniskraut, Schafgarbe, Beifuß und Co. nur so vor Kraft. Seit jeher werden die "Sonnenkräuter" wegen ihrer Heilwirkung geschätzt und zu sanften Heilmitteln verarbeitet.
Bei dieser Kräuterwanderung wird gezeigt wie die Wildkräuter des Sommers für Tee, Tinktur, Ölauszug und für die Küche genutzt werden können.

Zur Person:

Bereits in frühen Jahren entdeckte Valerie Jarolim Bsc. die Liebe zu den Pflanzen. Während des Agrarwissenschaften-Studiums stieg das Interesse für 'Unkräuter' und Heilpflanzen und sie absolvierte die Ausbildung zur zertifizierten Dipl.-Kräuterpädagogin. Das Wissen um die Anwendung von Wild- und Heilpflanzen gibt sie nun in Workshops und Kräuterwanderungen und als Bloggerin weiter. Zu finden unter:
www.blattunddorn.at
www.facebook.com/blattunddorn/
und auf Instagram @blattunddorn

max. 15 TeilnehmerInnen

Selbstbehalt pro Person 10€

Anmeldung und Bezahlung (Bankomat) im Sekretariat der ÖH BOKU ab MO 03.06.19 10:00 Uhr
(Öffnungszeiten beachten!!! https://www.oehboku.at/wer-wir-sind/sekretariat.html)

Veranstaltungsdetails
Start: Fr, 21.06.2019, um 13:00 Uhr
Ende: Fr, 21.06.2019, um 16:00 Uhr
Ort: Wien - öffentlich erreichbarer Treffpunkt wird vorab per Mail bekanntgegeben
Veranstalter: Referat für Umwelt und Nachhaltigkeit
Zurück zum Kalender