"Thank you for the Rain"

Mi, 22.01.2020 | 17:30 Uhr | Guttenberghaus HS01

Und plötzlich regnet es nicht mehr?
Rain - the mother of all living things!

//English Version below//

Gemeinsam mit Priv.-Doz. Dr. Gernot Bodner vom Institut für Pflanzenbau der BOKU - Universität für Bodenkultur Wien und weiteren Podiumsgästen (Update erfolgt laufend) diskutieren wir mit euch über Ernährungssouveränität/ Food Sovereignty im Bezug auf den Klimawandel.

Nahrungsmittelkrise , kommerzielle Lebensmittelproduktion vs Lokale Handlungsträger und lokale Agrikultur, Lebensmittelhilfe
Wie können wir 860 Millionen Hungrige ernähren?

Filmscreening in englischer Sprache, Podiumsdiskussion in deutscher Sprache

Trailer: https://thankyoufortherain.com/trailer/

Anschließend gemeinsamer Ausklang im Tüwi Kultur Lokal

Mit freundlicher Unterstützung der Studienvertretung Agrarwissenschaften Boku und der ÖH BOKU

ENGLISH VERSION:

Suddenly there is no rain anymore?
Rain - The mother of all living things!

We will discuss about food sovereignty related to climate change joined by Priv.-Doz. Dr. Gernot Bodner of the Institute of Agronomy. You are welcome to participate.

Food crisis, conventional food production vs local empowerment and local agriculture, food aid
How can we manage to feed 860 million starving people?

Screening in English, discussion in German

Trailer: https://thankyoufortherain.com/trailer/
Afterwards we get together at Tüwi Kultur Local

Supported by Studienvertretung Agrarwissenschaften Boku
and ÖH BOKU

Veranstaltungsdetails
Start: Mi, 22.01.2020, um 17:30 Uhr
Ende: Mi, 22.01.2020, um 22:00 Uhr
Ort: Guttenberghaus HS01
Veranstalter: Referat für Entwicklungspolitik ÖH BOKU
Zurück zum Kalender