Skip to main content

Beurlaubung

Voraussetzungen?

Studierende können den Antrag je Anlassfall für höchstens zwei Semester aus einem der folgenden Gründe stellen. Beurlaubungsgründe:

  1. Ableistung eines Präsenz- oder Zivildienstes (Vorlage des Einberufungsbescheides)
  2. Schwangerschaft (Vorlage des Mutter-Kind-Passes)
  3. Betreuung von eigenen Kindern (Vorlage der Geburtsurkunde)
  4. Sonstige schwerwiegende Gründe (z.B.: Berufstätigkeit, familiäre Gründe, Studienabschlussphase, Krankheit, etc.) Die Begründung ist von der oder dem Studierenden zumindest glaubhaft zu machen.

Weitere Informationen dazu auch unter boku.ac.at/studienservices/themen/studierendenstatus-o-ao-mitbelegend/beurlaubung/

Wie wird der Antrag gestellt?

Der Antrag auf Beurlaubung ist vor dem entsprechenden Semester, für das die Beurlaubung gelten soll, schriftlich beim Studienservice einzubringen.

Studierende können den Antrag je Anlassfall für höchstens zwei Semester aus einem der folgenden Gründe stellen. 

Beurlaubungsgründe:

  1. Ableistung eines Präsenz- oder Zivildienstes (Vorlage des Einberufungsbescheides)
  2. Schwangerschaft (Vorlage des Mutter-Kind-Passes)
  3. Betreuung von eigenen Kindern (Vorlage der Geburtsurkunde)
  4. Sonstige schwerwiegende Gründe (z.B.: Berufstätigkeit, familiäre Gründe, Studienabschlussphase, Krankheit, etc.) Die Begründung ist von der oder dem Studierenden zumindest glaubhaft zu machen.  

Während der Beurlaubung bleibt die Zulassung zum Studium aufrecht, die Teilnahme an Lehrveranstaltungen, die Ablegung von Prüfungen sowie die Einreichung von Beurteilungen von wissenschaftlichen Arbeiten ist jedoch unzulässig.  

 

Fristen:

Wintersemester: 30.09

Sommersemester: 28.02

 

Formular:
boku.ac.at/studienservices/themen/studierendenstatus-o-ao-mitbelegend/beurlaubung/

Beachte!

Währen der Beurlaubung:

  • ÖH-Beitrag ist weiterhin zu bezahlen
  • keine Prüfungen, Exkursionen, Übungen, Seminare etc.
  • kein Studentenstatus
  • kein Bezug von Familienbeihilfe, Studienbeihilfe, ...
  • keine studentische Selbstversicherung
  • kein studentisches Wienerlinien Ticket, etc.

Weiters schützt eine Beurlaubung nicht davor wenn ein Curriculum ausläuft!

Noch Fragen?

Dann schreib an sozial@oehboku.at oder komm einfach in eine unserer Sprechstunden!