Skip to main content

Aufgaben der Universitätsvertretung

Die Universitätsvertretung ist das höchste Gremium der ÖH BOKU und bestimmt die strategische Ausrichtung. Sie entsendet vier MandatarInnen in den Senat der BOKU und verschiedene Gremien, gibt Stellungnahmen zu Gesetzes- und Verordnungsentwürfen ab und ist für die Zuteilung des Budgets der ÖH BOKU und für die Referate zuständig. 

Die Zusammensetzung der Universitätsvertretung kannst du alle zwei Jahre bei der ÖH-Wahl bestimmen. Dabei bewerben sich verschiedene Listen um die insgesamt 11 Mandate (Listenwahlrecht). Die MandatarInnen der Universitätsvertretung wählen aus ihrer Mitte das Vorsitzteam.

MandatarInnen der Universitätsvertretung

Folgende Personen sind MandatarInnen der Universitätsvertretung der ÖH Periode 01.07.2019-30.06.2021.

Unabhängige Fachschaftsliste BOKU (5 Mandate)
Hauptmandat Ersatzmandat
Johannes Schützenhofer Caroline Heiden
Ariane Weifner Christof Ott
Jürgen Rieger Alice Cosatti
Martina Winter Theodora Theurl
Timon Kalchmayr Kyrill Sattlberger
Aktionsgemeinschaft BOKU (2 Mandate)
Hauptmandat Ersatzmandat
Christina Seiringer Tanja Edlinger
Anita Sturm Richard Fitzthum
bagru*GRAS*boku (3 Mandate)
Hauptmandat Ersatzmandat
Lilian Mira Kaufmann Pia Engl
Florian Ladenstein Dominic* Alexander Rein
Hannah Streinesberger Daniel Doublier
Verband sozialistischer Student_innen Österreichs (VSSTÖ) (1 Mandat)
Hauptmandat Ersatzmandat
Dorina Jobstmann René Froschmayer

Beschlüsse der Universitätsvertretung der ÖH BOKU

Die Universitätsvertretung fasst Beschlüsse über verschiedene Angelegenheiten, die vom Vorsitzteam und den Referaten umgesetzt werden. Diese sind unter Beschlüsse der Universitätsvertretung einsehbar.

Protokolle der UV-Sitzungen

Die Universitätsvertretung tagt mindestens zwei mal pro Semester. Von jeder Sitzung wird eine wörtliches Protokoll angefertigt, die nach deren Annahme in der darauf folgenden Sitzung unter Protokolle der UV-Sitzungen veröffentlicht werden.

Satzung der HochschülerInnenschaft an der BOKU

In §13 Abs. 2 des HochschülerInnenschaftsgesetzes ist geregelt, dass die Universitätsverträtung im Rahmen ihrer Selbstverwaltung eine Satzung über die Einrichtung von Studienvertretungen, die Einrichtung von Referaten, den Ablauf der Sitzungen und vieles mehr zu beschließen hat.

Satzung der ÖH BOKU (Stand März 2018)