Skip to main content

Nächste Sitzung der Universitätsvertretung

Veränderungen in der Abhaltung der Sitzung aufgrund der COVID-19 Maßnahmen

Die 3. o. Sitzung der Universitätsvertretung wird physisch und unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsbestimmungen und der erforderlichen Mindestabstände stattfinden. Um die Personenanzahl vor Ort möglichst gering zu halten verfolgen wir das Ziel, dass bei der Sitzung nur die Mandatar*innen zum Zweck der Beschlussfassung vor Ort anwesend sind. Die Öffentlichkeit der Sitzung wird selbstverständlich gewährleistet. Wir arbeiten auf Hochtouren an elektronischen Möglichkeiten der Teilnahme und bitten alle Personen, deren Anwesenheit nicht zwingend erforderlich ist, auf diesem Wege teilzunehmen. Die Videokonferenz zur Vorbesprechung der Sitzung wird ebenfalls öffentlich zugänglich sein. Die Vorbesprechung soll dazu dienen, die Sitzung vor Ort möglichst kurz zu halten. Nähere Informationen zur Teilnahme via Videokonferenz findest du weiter unten.

Einladung zur 3. ordentlichen Sitzung der Universitätsvertretung in der Funktionsperiode 2019 – 2021

Liebe Kolleg*innen!

Wir laden euch herzlich zur dritten ordentlichen Sitzung der Universitätsvertretung der Funktionsperiode Juli 2019 – Juni 2021 ein.

Zeit: 29.05.2020 10:00
Ort: TÜWI Hörsaal
(
Peter Jordan Straße 76, 1190 Wien)

Wie mit den Mandatar*innen abgesprochen möchten wir aufgrund der Situation und um die Sicherheitsbestimmungen besser einhalten zu können die Sitzung möglichst kurz halten. Deshalb wird es vor der Sitzung eine Vorbesprechung per Videokonferenz geben.

Bitte etwaige Diskussionspunkte, Anträge oder Tagesordnungspunkte zeitgerecht für die Vorbesprechung einbringen.

Studienvertretungen und Referate bitten wir ihre Berichte schriftlich bis zur Vorbesprechung einzubringen. Der Termin der Vorbesprechung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Eine Information zu den Sicherheitsbestimmungen wird noch bekannt gegeben. Diese müssen zur Kenntnis genommen und eingehalten werden.

Wir bieten Personen, die besondere Sicherheitsmaßnahmen wünschen oder benötigen, an sich vorab bei uns zu melden, damit wir individuell darauf eingehen können.

Liebe Grüße,

Johannes Schützenhofer, Christina Seiringer und Timon Kalchmayr

Vorläufige Tagesordnung der 3.o. UV Sitzung der ÖH BOKU in der Periode 2019-21

Stand 26.05.2020

  1. Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, Feststellung der Anwesenheit der Mitglieder sowie der Beschlussfähigkeit
  2. Wahl der*des Schriftführer*in
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Genehmigung ausstehender Protokolle
  5. Bericht des Vorsitzteams & SB WÖW
  6. Bericht aus den Arbeitsgruppen der Universitätsvertretung
  7. Bericht der Referate
  8. Bericht der Studienvertretungen
  9. Entsendung in den AKGL
  10. Entsendung in die Kollegialorgane des Senats
  11. Beschluss zum Corona-Härtefallfond der ÖH-BOKU
  12. Änderung des JVA 2019/20
  13. Beschluss des Jahresabschluss 2018/2019
  14. Referent*innen Wahl
    Wahl der*s Referent*in für das Referat für Sozialpolitik
    Wahl der*s Referent*in für das Presse und Öffentlichkeitsreferat
    Wahl der*s Referent*in für Organisation und interne Kommunikation
    Wahl der*s Referent*in für Bildungspolitik
    Wahl der*s Referent*in für individuelle Studien
  15. Anträge im allgemeinen Interesse der Studierenden
  16. Allfälliges

 

Online Teilnahme an der 3. o. UV Sitzung

Du kannst online via Zoom an der UV-Sitzung teilnehmen.

Um die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen auf Grund von COVID-19 besser einhalten zu können, bitten wir alle Personen, deren Anwesenheit nicht zwingend erforderlich ist, auf diesem Wege teilzunehmen.

Der Link zur Besprechung:

Thema: 3. ordentliche Sitzung der Universitätsvertretung BOKU

Zoom-Meeting beitreten
bokuvienna.zoom.us/j/94413587529

Die Sitzung ist öffentlich. Um sie geordnet ablaufen zu lassen, ist vorgesehen, sich für Wortmeldungen über den Chat in Zoom zu melden. Wortmeldungen werden anhand der Redner*innenliste aufgerufen. Wir bitten alle Personen, die gerade nicht am Wort sind, ihr Mikrofon auszuschalten.

Zum Zweck der Protokollierung wird eine Tonaufzeichnung gemacht. Mit der Teilnahme am Meeting stimmst du der Aufzeichnung zu. Gemäß § 21 Abs. 9 der Satzung der ÖH BOKU wird diese für zwei Jahre archiviert und ist in diesem Zeitraum den Mitgliedern der Universitätsvertretung sowie blinden und sehschwachen Personen auf deren Verlangen zur Verfügung zu stellen.

Der zu ändernde Jahresvoranschlag 2019/20 sowie der zu beschließende Jahresabschluss 2018/19 liegen gemäß § 40 Abs. 4 HSG in den Räumlichkeiten der ÖH BOKU öffentlich zur Einsicht aus. Da im Moment kein regulärer Parteienverkehr stattfindet, ist für eine Einsicht auf diesem Weg eine Terminvereinbarung unter (vorsitz@oebhoku.at) nötig.

Alternativ können die Dokumente in elektronischer Form hier auf der Homepage heruntergeladen werden. Wir bitten darum, auf diese Art Einsicht zu nehmen! Vielen Dank!

Für Fragen steht das Vorsitz-Team der ÖH BOKU gerne zur Verfügung (vorsitz@oehboku.at bzw. +43 664 1618495).